facebook

instagram

showbox 08

Brow Lifting: So funktioniert der neue Beauty-Trend

Was ist Brow Lifting?

Ähnlich wie beim Wimpernlifting, das viele von uns bereits kennen und schätzen gelernt haben, werden auch beim Brow Lifting feine Härchen semi-permanent nach oben gebogen, sodass sie sichtbarer werden. Feine Härchen, die sonst in der Brauenform verloren gehen, werden in dieser Form fixiert und helfen so dabei, die Augenbraue voller aussehen zu lassen, kleine Lücken zu füllen und der Braue Form zu geben. Augenbrauen-Stift oder Brauengel sind damit überflüssig.

Brow Lifting nennt sich der neueste Beauty-Trend für die Augenbrauen. Dabei werden die Augenbrauen nicht, wie der Name vielleicht vermuten lässt, durch einen chirurgischen Eingriff angehoben. Stattdessen werden beim Brow Lift die Augenbrauenhaare durch ein Treatment dauerhaft nach oben gebogen, sodass die Braue automatisch voller aussieht - ganz ohne Farbe oder Microblading. Es ist quasi eine Dauerwelle für die Augenbrauen.

Wie lange hält ein Brow Lifting?

Der Brow Lift hält je nach Haarstruktur etwa drei bis acht Wochen.

Das Ergebnis

Die Augenbrauenhaare stehen nun hübsch nach oben. Der Effekt: Das Gesicht wirkt deutlich wacher und die Brauen sehen viel voller (und trotzdem noch natürlich) aus!

Bildgalerie